Kategorie: Genähte Geschenke

Geschenkidee für Kleinkinder

Fotomemory – Das besondere Geschenk für Kleinkinder

Selbstgenähte Fotomemorys mit deinen Fotos das besondere Geschenk für Kleinkinder

Mit der Geburt meines 1. Kindes eröffnete sich für mich eine neue Welt des Nähens und auch Schenkens.

Geschenk zum 1. Geburtstag

So hatte ich zum 1. Geburtstag meines Sohnes die Idee ihm ein Fotomemory mit Bildern der Familie zu machen. Ziemlich schnell war mir aber klar, dass ich nicht einfach nur ein normales Fotomemory bestellen wollte, sondern etwas besonderes und selbstgemachtes daraus machen wollte. Also druckte ich Fotos auf Stoff und applizierte diese dann auf genähte Stoffquadrate, die mit einer Vlieseinlage verstärkt wurden. Heraus kamen meine ersten Fotomemorys.

Und eine neue Idee für meine “Geschenkideen made by Dragonfly”-Seite war geboren!

Ideales Geschenk zur Taufe oder zum 1. oder 2. Geburtstag

Ich dachte mir gleich, dass es ein wundervoll besonderes Geschenk zur Taufe oder zu den ersten Geburtstagen sein könnte und fertigte für den mittlerweile “kinderreichen” Freundeskreis gleich noch mehr an. Die Begeisterung war so groß, dass ich diese Geschenkidee nun auch mit euch teilen möchte.

Perfektes Geschenk für Kleinkinder

Die einzelnen Stoff-Pads sind 9cm x 9cm groß und bestehen aus zwei Stoff-Quadraten und einer Vlieseinlage in der Mitte. So sind sie schön griffig für kleine Hände.

Geschenkidee zur TaufeGeschenkidee zum 1. Geburtstag

Ein originelles Geschenk für Kleinkinder

In meinem Shop könnt ihr die Fotomemorys als Do-it-yourself-Kit oder als fertig genähtes Set von mir kaufen. Schenkt euren liebsten Kleinen etwas ganz besonderes, das eventuell sogar noch im Alter in Ehren gehalten wird. Mit Bildern von Oma und Opa, Papa und Mama, Geschwistern oder Haustieren, ist allein schon das Umdrehen und Anschauen ein Erlebnis für die Kinder.

Handwärmer – selbst genäht

Eine kleine Geschenkidee für kalte Tage

Diese kleinen Kirschkern-Handwärmer sind schnell genäht und eine herzliche Geschenkidee für eure Liebsten.

Kurz vor dem Spazierengehen schnell in der Mikrowelle erwärmt halten sie die Hände in den Jackentaschen schön warm. Ideal für Menschen, die gerne spazieren gehen.

Für die Herzen kann man ganz wundervoll alte Baumwollstoffreste verwenden.

Das braucht ihr für die Herzen

  • Schneiderkreide, Nähnadel, Garn in passender Farbe
  • Baumwollstoff ca. 15cm auf 50 cm.
  • Ein paar Kirschkerne oder auch Dinkelkörner

Und so werden diese herzlichen Geschenke genäht

  1. Ladet euch die Herzvorlage (siehe Link unten) herunter, druckt sie aus und schneidet sie aus.
  2. Übertragt mithilfe einer Schneiderkreide und der Herzvorlage 4 Herzen auf den Stoff und schneidet diese mit der nötigen Nahtzugabe aus.
  3. Näht nun je zwei Herzen rechts auf rechts zusammen. Lasst dabei etwa 2 cm an einer Seite frei, damit ihr die Herzen wenden könnt.
  4. Befüllt die Herzen mit ein paar Kirschkernen. Macht sie nicht zu voll!
  5. Schließt nun die 2cm-Öffnung indem ihr sie von Hand zunäht.

Hier die Herz-Schablone als PDF-Datei.

Vielleicht findet ihr aber auch noch ein paar Handwärmer in meinem Shop.

Krabbeldecke Hearts&Stripes – Schnittmuster

Zur Geburt meines ersten Kindes wollte ich eine ganz besondere Krabbeldecke nähen heraus kam ein eigenes Schnittmuster für diese schöne Krabbeldecke!
Ich suchte zuerst lange Zeit nach einem geeigneten Schnittmuster für eine Krabbeldecke. Ich fand auch sehr schöne Ideen, nur irgendwie konnte mich keine richtig überzeugen zudem ich immer im Kopf hatte, dass diese Decke mein Sohn einmal auch noch im Erwachsenenalter in Ehren halten soll und dann eine klassische und kitschige, quietschbunte Krabbeldecke ja nichts ist. Also wollte ich etwas anspruchsvolles.
Kurzerhand entwarf ich ein recht aufwändiges Schnittmuster in das ich viel Arbeit rein gesteckt habe, welches ich Hearts&Stripes nannte.
Dies ist mein erstes selbst entworfenes Schnittmuster für eine Patchworkdecke. Es gehört allerdings schon einiges an Erfahrung dazu, diese Patchworkdecke zu nähen.

Die Eigenschaften

Sie ist 130cm x 130cm groß und schaut ganz wunderbar und besonders aus! Ich bin sehr stolz auf diese Decke!

Das tolle an diesem Schnittmuster ist, dass es auch mit Jelly Rolls umsetzbar ist und das nervige Zuschneiden, welches hier tatsächlich aufwändiger ist, entfällt oder zumindest auf ein Minimu reduziert ist.

Der Hearts & Stripes ist ideal um größere Mengen an Stoffresten zu verarbeiten. Natürlich kann man auch neue Stoffe kaufen. Je bunter oder ausgefallener die Stoffmuster umso besser!
Cool wirken hier sicherlich auch reine Pastelltöne.
Möchte man einen größeren Farbwechsel erzielen, oder verwendet man viele unterschiedliche Reststoffe, so kann man die einzelnen Streifen jederzeit nur halb so lang schneiden/einplanen.

Du kannst das Schnittmuster für diese Krabbeldecke in meinem Shop kaufen.

Babydecke / Überwurf für den Kinderwagen

Als Willkommensgeschenk zur Geburt habe ich für eine gute Freundin diesen Überwurf für den Kinderwagen oder auch für die Kinderwiege bzw. diese Babydecke genäht.

Der Überwurf besteht aus Hexagonen, die einzeln, wie kleine Kissen von mir genäht wurden und dann an den Ecken aneinander genäht wurden.
Dadurch ist der überwurf eher für den Sommer geeignet, da er schön luftig ist.

Meine Freundin benutzt diese kleine Decke auch gerne daheim als Babydecke, wenn Sie Ihr Töchterchen zum Schlafen in der Laufstall legt.

Nähanleitung für die Babydecke

Ihr könnte euch gerne meine Nähanleitung für diese schöne Geschenkidee zur Geburt hier als PDF kaufen.

show