Ideen für das Osterkörbchen

Ideen für Geschenke für das Osterkörbchen.

Nun, da ich selber Mama bin und das jährliche Osterkörbchensuchen wieder die Magie der Vergangenheit herauf beschworen hat, macht man sich jährlich darüber Gedanken, was der Osterhase dieses Jahr bringt.

Zu meiner Zeit war das Osternest mit „Kleinigkeiten“ und Süßigkeiten bestückt. Die Mütter in meinem Alter empfinden dies auch weiterhin als das gängigste Osternest. Nur die Großeltern müssen es heutzutage auch zu Ostern übertreiben und verstecken riesige Pakete von Playmobil oder Spielzeuggrills hinter den Büschen. Reichen hier nicht die einfachen simplen Osterkörbchen?

Hier meine Ideen für das klassische Osternest

  • Kreide (passend ist hier Kreide in Eierform)
  • Gummibälle
  • Hüpfbänder
  • Karten oder andere Minispiele
  • Stempel (verschiedene Motive, aber auch Namensstempel)
  • Aufklebe-Tattoos
  • Minipackungen von Playmobil oder Lego
  • kleine Spielautos (für Jungs)
  • Spielschminke (für Mädchen)
  • Spielschmuck (für Mädchen)
  • Stifte und Malblöcke
  • Pixie-Bücher
  • Knete
  • Zauberhandtücher
  • Kleine Bastelflieger (z.B. aus Styropor)
  • Ansteck-Buttons
  • Kreisel
  • Wasserspritzpistolen
  • Kaleidoskop
  • Trillerpfeiffen
  • Seifenblasen
  • Tinti – Badefarben und Badekugeln
  • Haarclips (für Mädchen)
  • Sandkastenspielzeug
  • kleine Kuscheltiere

Ich denke die Liste ist endlos erweiterbar. Was habt ihr noch für Ideen für das Osternest?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

show